Aktuelles

Zufrieden und dankbar: Das Team der SOKA-Bau, unsere Schulhausmeisterin und Schulsekretärin präsentieren stolz den Müllberg aus unserem Keller

„Wiesbaden engagiert!“ – Kellergeister für die Brückenschule

Einen von Altlasten befreiten Keller für ihren Nachfolger hatte sich unsere Schulhausmeisterin Frau Frencs zum wohlverdienten Ruhestand gewünscht. Kurzerhand nahm sich unsere Schulsekretärin Frau Schreiter diesem Wunsch an und stellte das Projekt im Rahmen von „Wiesbaden engagiert!“ vor. Innerhalb weniger Tage hatte sich die SOKA-Bau als  Partner gemeldet und das Kellerprojekt der Brückenschule erfolgreich abgeschlossen! Am Donnerstag, 15.4.2021, starteten sechs Mitarbeiter*innen der SOKA-Bau, zusammen mit unserer Schulsekretärin und ihrem Mann, nach einem gemeinsamen Abstandsfrühstück, um 10.00 Uhr, mit der Kellerräumung. Das Team der SOKA-Bau arbeitete nicht nur in rasanter Geschwindigkeit, sondern mit viel Freude, Engagement und guter Laune , sodass der Container auf dem Schulhof bereits um 13:00 Uhr bis unter den Rand gefüllt war. Befreit von unglaublichen 4,2 Tonnen „Gerümpel“ erfreut sich unser Schulkeller eines nie dagewesenen sauberen, freien Anblicks.  

Beim gemeinsamen Mittagessen in unserem Lehrerzimmer fand ein reger Austausch  über die pädagogischen Besonderheiten der Brückenschule sowie die Aufgaben der SOKA-Bau statt, bevor jede*r Helfer*in mit einer kleinen Aufmerksamkeit gegen 15:00 Uhr verabschiedet wurde.

Am folgenden Wochenende wurden die Kellerräume gefegt und mit neu angeschafften Regalen ausgestattet – so entstanden ein ordentlicher Lagerkeller mit Verbrauchsmaterialien sowie ein geräumiger Kellerraum für Lehrmaterialien.

Schulleitung, Kollegium und Schülerschaft der Brückenschule sagen den ehrenamtlichen Helfer*innen der SOKA-Bau ein riesiges DANKESCHÖN für ihr außerordentliches Engagement!