Schule und Gesundheit

An der Brückenschule haben sich verschiedene Lehrkräfte sowie ein Mitglied der Schulleitung zu einem Gesundheitsteam zusammen- geschlossen, um die Zertifizierung zur „Gesundheitsfördernden Schule“ des hessischen Kultusministeriums zu erwerben. Das Zertifizierungsverfahren wird auf Grundlage eines Gesundheitsqualitätsinstrumentes, welches Elemente einer Selbstbewertung durch das Gesundheitsteam und einer Fremdbewertung durch die koordinierenden Fachberater an den Staatlichen Schulämtern kombiniert, durchgeführt.  Das Gesamtzertifikat setzt sich aus mindestens vier Teilzertifikaten zusammen.

Folgende Teilzertifikate werden vom Gesundheitsteam der Brückenschule aktuell sowie zukünftig bearbeitet und weiterentwickelt:

  • Bewegung und Wahrnehmung
  • Ernährung und Konsum
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Lehrkräftegesundheit